Workgroup Financial Mathematics
print


Breadcrumb Navigation


Content

Versicherungsmathematisches Kolloquium

Dr. H. Benzing, Prof. Dr. F. Biagini, Prof. Dr. M. Feilmeier, A. Idstein, Prof. Dr. T. Meyer-Brandis, Prof. Dr. U. Oppel, Dr. W. Schneemeier

Date and Time

  • Mon 17:15 im Hörsaal B 005, Theresienstraße 39.

Programm

    • 14.10.2019 Axel Helmert, msg - life
      "Produktinnovationen und Machine Learning in der Lebensversicherung"
    • 4.11.2019 Karol Musialik, die Bayerische
      "Illiquide und nachhaltige ("grüne") Kapitalanlagen in Altersversorgungs-produkten: Stein der Weisen in der Tiefzinsphase?"
    • 25.11.2019 Dr. Frank Schiller, MunichRe
      "Systemische Risiken der Lebensversicherung: Solvency 2 Review erhöht die Anforderungen deutlich!"
    • 9.12.2019 Dr. Andreas Nawroth, MunichRe
      "Erklärbarkeit, Regulierbarkeit und Interpretierbarkeit von KI in der Versicherung"
    • 13.1.2020 Gundula Dietrich, Aon, und Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler, ifa Ulm
      "Säulenübergreifende Altersvorsorgeinformation"
    • 3.2.2020 Münchener Rückversicherungsgesellschaft, Giselastraße
      Gemeinschaftsveranstaltung des Versicherungsmathematischen Kolloquiums und der Carathéodory - Gesellschaft zur Förderung der Mathematik an der LMU

      Referent:
      Dr. Herbert Schneidemann, VV, die Bayerische

      Gastgeber ist die Münchener Rückversicherungsgesellschaft. Im Dezember erfolgt eine separate Einladung zu dieser Veranstaltung. Anmeldung erforderlich.

 

Further Information

Teilnehmer des Versicherungsmathematischen Kolloquiums können sich je 2 Stunden pro Vortrag, Referenten je 8 Stunden pro Vortrag als formale Weiterbildung der DAV anerkennen lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt auf www.aktuar.de.