Workgroup Financial Mathematics
print


Breadcrumb Navigation


Content

Versicherungsmathematisches Kolloquium

Dr. H. Benzing, Prof. Dr. F. Biagini, Prof. Dr. M. Feilmeier, A. Idstein, Prof. Dr. T. Meyer-Brandis, Prof. Dr. U. Oppel, Dr. W. Schneemeier

Date and Time

  • Mon 17:15 im Hörsaal B05, Theresienstraße 39.

Seminars

  • 23. Oktober. Bernhard Lang, Vorstand, msg sytems ag

    Der Weg von Blockchain in die Versicherungswirtschaft

  • 13. November. Nils Dennstedt, Deloitte

    Solvency II – „Die dunkle Bedrohung“ oder „Eine neue Hoffnung“?

  • 27. November. Stefan Oecking, Mercer

    Zauberwort Zielrente - was bedeutet die reine Beitragszusage für
    Berechtigte und Aktuare 

  • 11. Dezember. Dr. Karsten Filzmaier, Munich Re, München

    Entwicklungen in der modernen Genetik - Relevanz für die
    Lebensversicherungsindustrie

  • 8. Januar Christoph Knapp, Geschäftsführer, msg global systems ag

     Usage-based Insurance (UBI) in der Kfz Versicherung - nur
    Marketing?

  •  29 Januar. Alljährliche Gemeinschaftsveranstaltung des Versicherungs-
    mathematischen Kolloquiums und der Carathéodory-Gesellschaft zur
    Förderung der Mathematik an der LMU e.V.

    Referent:
    Dr. Markus Faulhaber, VV Allianz Lebensversicherungsgesellschaft

Further Information

Teilnehmer des Versicherungsmathematischen Kolloquiums können sich je 2 Stunden pro Vortrag, Referenten je 8 Stunden pro Vortrag als formale Weiterbildung der DAV anerkennen lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt auf www.aktuar.de.